FKranhold

Mathematik, Musik und mehr.

Musik › Kompositionen

Hin und wieder kommen mir kurze musikalische Motive in den Sinn, über die ich mich immer sehr freue, denn dann kann ich mit ihnen ein bisschen herumexperimentieren. Resultate dieses Hobbys sind einige wenige Kompositionen.

Dateien

  • Fantasie C-Dur

    Erstellt am 01. 05. 2017PDF (231.4 KiB) | MP3 (2.3 MiB) | LilyPond (4.3 KiB) | MIDI (6.9 KiB)
    Nochmal eine kleine Komposition für Klavier, diesmal in C-Dur, mit einigen spaßigen Handübersätzen. Ganz besonders mag ich das Ende, auch wenn es thematisch nicht besonders viel mit dem Rest zu tun hat.
  • Invention B-Dur

    Erstellt am 14. 02. 2016PDF (221.0 KiB) | MP3 (1.6 MiB) | LilyPond (3.6 KiB) | MIDI (4.9 KiB)
    Noch eine kleine dreistimmige Invention mit ein paar lustigen Quintfällen.
  • Invention G-Dur

    Erstellt am 12. 07. 2015PDF (220.3 KiB) | MP3 (1.4 MiB) | LilyPond (3.1 KiB) | MIDI (4.7 KiB)
    Eine kleine Invention zu einem recht einfachen, abgeschlossenen Thema. Den Gag am Ende mit dem hart verminderten Vierklang habe ich mir aus meiner vorigen Sonatenexposition abgeschaut.
  • Sonate A-Dur

    Erstellt am 22. 03. 2015PDF (202.9 KiB) | MP3 (2.8 MiB) | LilyPond (2.9 KiB) | MIDI (9.1 KiB)
    Der Versuch einer kleinen Sonatenexposition, die einige Elemente aus Mozarts C-Dur-Sonate Nr. 16 aufgreift.
  • A solis ortus cardine

    Erstellt am 21. 12. 2014PDF (160.4 KiB) | MP3 (1.2 MiB) | LilyPond (4.6 KiB) | MIDI (2.0 KiB)
    Eine etwas umständlichere kleine Vokalkomposition, bei der ich mich harmonisch ein wenig ausgetobt habe und später auf das flammis acribus adictis aus Mozarts Requiem Bezug nahm.
  • Invention F-Dur

    Erstellt am 05. 04. 2014PDF (201.7 KiB) | MP3 (1.4 MiB) | LilyPond (2.8 KiB)
    Eine kleine zweistimmige Invention, nachdem es eine längere Kompositionspause gab.
  • Präludium und Fuge h-Moll

    Erstellt am 13. 10. 2013PDF (483.3 KiB) | MP3 (5.0 MiB) | LilyPond (8.4 KiB)
    Nachdem ich nun auch den de-la-Motteschen Kontrapunkt durchgearbeitet habe, habe ich mich mal an eine Fuge gewagt. Sicherheitshalber bin ich aber bei der Dreistimmigkeit geblieben. Das vorangestellte Präludium habe ich bereits im April 2013 geschrieben.
  • Agnus Dei

    Erstellt am 13. 09. 2013PDF (2.3 MiB) | MP3 (6.4 MiB) | LilyPond (29.0 KiB)
    Zuerst kam mir die Idee, ein eigenes Dona nobis pacem zu schreiben. Dies habe ich schließlich ausgeweitet auf ein gesamtes Agnus Dei mit dem Ziel, irgendwann mal eine ganze Messe zu komponieren. Da ich bisher noch keine Möglichkeit zum Aufnehmen hatte, sind hier die Stimmen durch einen gräßlichen MIDI-Ton ersetzt. Vielleicht finden sich ja irgendwann irgendwelche Chöre bzw. Orchester, es aufzuführen.
  • Serenade G-Dur

    Erstellt am 08. 02. 2013PDF (716.6 KiB) | MP3 (2.9 MiB) | LilyPond (5.9 KiB)
    Der Grundgedanke zu diesem Stück geisterte schon lange in meinem Kopf. Lange war mir unklar, für welche Besetzung ich es schreiben würde, bis ich mich schließlich dazu entschied, es für 3 Gitarren zu schreiben. Dann gibt es vielleicht sogar die Möglichkeit, es aufzuführen.
  • Rondo B-Dur

    Erstellt am 30. 09. 2012PDF (1.0 MiB) | MP3 (3.1 MiB) | LilyPond (14.7 KiB)
    Dies ist mein erster Versuch in Richtung Symphonik – ein Stück für Holzbläser und Streicher in Bogenrondoform.
  • Orgelstück mit Jazz-Variation

    Erstellt am 20. 06. 2010PDF (406.3 KiB) | MP3 (2.3 MiB) | LilyPond (6.7 KiB)
    Diese Komposition ist über einen längeren Zeitraum hinweg entstanden. Schon im März 2010, auf der Griechenlandexkursion unseres Griechisch-Kurses, habe ich erste Ideen notiert. Damals schwebte mir die Kombination von Orgel mit moderneren Instrumenten vor, wie sie ihrerzeit von ELP praktiziert wurde. Die endgültige Version habe ich, nach einigem Feilen, erst im Juni zu Papier gebracht.